Mitarbeiterführung = Motivation der Mitarbeiter

Mitarbeiterführung.mov

Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation sind die Zauberworte im modernen Management. Seminare zu diesen Themen boomen und dies zurecht, denn in der Führung liegt wirklich der Schlüssel zum erfolgreichen Unternehmen.

Aber was sind wirklich die wichtigsten Faktoren für gute Mitarbeiterführung? Ist es die Fähigkeit, versteckte Potenziale zu erkennen und ans Tageslicht zu bringen, oder ist es die Kunst die Mitarbeiter wie ein guter Trainer zu führen, unter dessen Anleitung man zu Höchstleistungen kommt? Oder ist es die Fähigkeit wirklich zu erkennen, ob der Mitarbeiter überhaupt ins Team passt und dann schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen?

Die Frage soll ich mehr fördern, mehr fordern oder bleibt mir nichts anderes übrig als mich vom Mitarbeiter zu trennen, stellt sich Führungskräfte fast täglich und beeinflusst die Qualität in der Mitarbeiterführung maßgeblich.

Gute Mitarbeiterführung setzt aber erst einmal voraus, dass man seine Mitarbeiter auch wirklich einordnen kann.

Wir zeigen Ihnen im nachfolgenden „Video 4“ Grundkategorien von Mitarbeitern und wie Sie auf sehr schnelle und einfache Weise herausfinden, zu welcher Gruppe die einzelnen Mitarbeiter zählen und vor allem wie ausgeprägt diese Gruppen in Ihrem Unternehmen vertreten sind.

Grundsätzlich unterscheiden wir in folgende Kategorien. Fachlich & menschlich und wertvoll & nicht wertvoll. Daraus ergeben sich 4 Verbindungen:

  • fachlich wertvoll & menschlich wertvoll
  • fachlich wertvoll & menschlich nicht wertvoll (*menschlich nicht wertvoll bezieht sich hier darauf, dass man nicht die selben Werte teilt.)
  • fachlich nicht wertvoll & menschlich wertvoll
  • fachlich nicht wertvoll & menschlich nicht wertvoll

Besonders erschreckend ist die Tatsache, dass die meisten Unternehmer oder Führungskräfte sich fast ausschließlich mit den falschen Mitarbeitern beschäftigen, nämlich mit denjenigen, die fachlich und menschlich für das Unternehmen nicht wertvoll sind.

Der Fokus liegt somit die meiste Zeit auf den Mitarbeitern, die am unproduktivsten sind. Die Folgen daraus sind, dass erstens das Betriebsklima ständig leidet, zweitens bleibt viel weniger Zeit für wirklich qualitative Mitarbeiterentwicklung der Mitarbeiter die wirklich engagiert sind. Und somit wird enorme Produktivität verschwendet. Lesen Sie dazu auch hier, was Sie das in Euro & Cent wirklich kostet, abgesehen von Ihrer persönlichen Lebensqualität und die Ihrer Mitarbeiter, die wirklich fachlich und menschlich sehr wertvoll sind.

Viele Unternehmer müssen zuerst einmal lernen, Ihre Mitarbeiter fachlich und menschlich einordnen zu können. Wie das auf einfache Weise geht und welche 4 Typen von Mitarbeitern es gibt, zeigt Ihnen folgendes Video.

 

Dieses Video können Sie gerne direkt auf Youtube herunterladen: Hier gehts zu Youtube:

„Fordern, fördern oder feuern“

Tragen Sie sich hier in
unseren Newsletter ein!


​Mit dieser Anmeldung erhalten Sie ​unregelmäßig unseren Newsletter für relevante Themen. Sie können Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen. Dafür befindet sich am Ende jeder Email ein Abmeldelink.
Für den Mailversand nutzen wir den Email-Provider ​Getresponse. 
​Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.